Reiten und Radfahren

Mardorf ist ein Reiterparadies mit vielen interessanten Reitwegen, 2 Reithallen, mehreren Pferdepensionen und einem Islandpferdehof.

Mardorf ist auch Teil des Europäischen Fernreitweges Nr.1.

Mardorf hat 2 Fahrradverleiher (Nülle, Zweiradscheune), 1 Akku-Wechselstation (movelo - Tourist-Info) und 1 Fahrradbauer (Busch-Ergodynamik).

Mardorf hat mit der alten Fachwerk-Kapelle auch eine anerkannte Fahrradkirche!

Inline- und Skatestrecken gibt es im Dorf am Ufer und in den Meerbruchwiesen.

 

Überörtliche Radwege, durch und bei Mardorf:



Karte der Radtouren (nördlich Steinhuder Meer) - 130 kb

 

Steinhuder Meer Rundweg (SMR 32 km)

Wegemarkierung (Steinhuder Meer Rundweg)
Egal in welche Richtung Sie Mardorf verlassen - ob auf dem Heudamm über die Meerbruchwiesen, Winzlar, Hagenburg nach Steinhude oder über die Nordufer-Promenade 5,5 km am Steinhuder Meer entlang (mit Bade- und Surfstrand, Moorhütten) auf dem Vogeldammüber das Tote Moor, Großenheidorn nach Steinhude - es lohnt sich auf jeden Fall ein Abstecher zum Wilhelmstein oder auch eine Abkürzung über das Meer mit einem Auswanderer oder Linienboot. Darüberhinaus fährt die Busringlinie 835 des RVH  rund um's Meer - vom Bahnhof Wunstorf über Steinhude, Dinopark, Rehburg, Mardorf zum Bahnhof Neustadt und die gleiche Strecke zurück (Details unter "Verkehr").


Steinhuder Meer Rundweg (Flyer mit Karte) - 3 MB

 

Logo für Schleifen-Abzweig Mardorf ab 2014

Infotafel am Schleifen-Abzweig "Hegebusch" Mardorf - 1 MB

 



Infotafel Parkplatz (F) "Kleiner Brink" (Beispiel) - 1,3 MB

 

Moor Route (45 km)

neue Wegemarkierung (Moor Route)

Z. B. von Mardorf-Ortsmitte auf dem neuen Radweg an der L360 (Richt.Schneeren) bis zum Bannsee, weiter durch Wald und Feld nach Schneeren (Fachwerkdorf), am Torfwerk vorbei zur B6-Eilvese, Rast am Obsthof (Heidelbeeren/Funkenturm), über Himmelreich nach Neustadt (Abzw. zum Bahnhof), durch Poggenhagen (Abzw. zum Bahnhof), auf dem Vogeldamm durchs Totes Moor, vorbei an den Moorhütten und am Nordufer entlang zurück nach Mardorf.

Der Rundkurs ist gleichzeitig der westliche Teil der Nordhannoverschen Moor Route (NHMR).


Karte Moor Route mit NHMR - 450 kb

 

Dino-Tour Rehburg-Loccum (30 km)

Wegemarkierung (Dino-Tour)
Die Dino-Tour mit den 4 Schleifen (D, C, B, A) kann an jeder beliebigen Stelle begonnen werden. An 8 Erlebnis-Stationen wird Wissenswertes über Dinosaurier erlebbar gemacht. Highlights sind Romantik Bad Rehburg, Dino-Park, Kloster Loccum und im Abschnitt (A) mehrere architektonische Kostbarkeiten der beiden Baumeister Meßwarb (Vater und Sohn - Bürgermeister in Rehburg) . Parken in allen Ortsteilen. Dort befinden sich an den Parkplätzen auch Einstiegstafeln, die Informationen zur Strecke geben.

Die 8 km lange Schleifenstrecke Mardorf (auf der Karte grün mit dem Buchstaben A) führt sie entweder durch die Meerbruchwiesen oder über Düsselburg und Vehrenheide in das Dorf am Steinhuder Meer. Um den Aloys-Bunge-Platz in der Ortsmitte stehen einige sehenswerte, historische Baudenkmäler wie z.B. die "Neue Alte Schule" - ein interessanter Meßwarb-Bau von 1907, die „Alte Schule“, die kleine Kapelle von 1721 mit dem Glocken-Dachreiter, das Dorfmuseum und das älteste Gebäude Mardorfs von 1660, der „Brase-Speicher“.



Dino-Tour mit Schleife Mardorf - 10 MB

 



Karte Dinotour Rehburg-Loccum - 250 kb

 

LandGenuss Route (65 km / geplant)

Logo-Entwurf

Von Mardorf-Ortsmitte über die Häfern nach Schneeren, weiter zum Schneerener Krug, Aschenkrug (Plantage), Eilvese, Hagen-Bhf., Nöpke, Borstel, durch den Grinderwald nach Linsburg, Meinkingsburg, Bolsehle, Husum, Brokeloh (Bickbeern), Hütten, Düsselburg, Rehburg und über die Meerbruchwiesen zurück nach Mardorf.

Dies ist bisher leider nur ein Entwurf (ohne eigene Ausschilderung), aber die wirklich tollen Stationen mit "Genuss" pur sind schon jetzt eine Radtour wert. Die Strecke orientiert sich fast gänzlich an ausgeschilderten Radwegen und ist gut befahrbar.

Es ist eine Strecke mit vielen Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten. Besondere Gastronomie und Biergärten, Hofläden, Saisonverkauf (Spargel, Blaubeeren, ....) und noch einige weitere "Highlights"  warten entlang des Rundweges. Wichtig ist auch: Start/Ziel ist an jedem Punkt der Route.



Strecke (LandGenuss Route) - 490 kb

 

Meerweg (Teilstrecke)

Wegemarkierung (Meerweg)
Von Neustadt a.Rbge. Schloß Landestrost entlang der Moorstraße, am Nordufer des Steinhuder Meeres entlang, durch die Ortsmitte mit Info, über den Heudamm durch die Meerbruchwiesen nach Winzlar, Bad rehburg, Loccum, zum Dümmer (Meer) und Zwischenahner Meer bis ans Meer (Nordsee) bei Wilhelmshaven. Gesamtstrecke 300 km.


Meerweg-Teilstrecke (Neustadt-Winzlar) - 850 kb

 

WasserLand-Weg (Teilstrecke)

Wegemarkierung (WasserLand-Weg)

Von Bolsehle kommend, über Schneeren, durch den großen Wald der Häfern, auf der Jägerstraße nach Mardorf-Ortsmitte. Über den Heudamm durch die Meerbruchwiesen weiter nach Winzlar. Gesamtstrecke 211 km.



Gesamtstrecke (WasserLand-Weg) - 130 kb

 

Große Weserlandroute (Teilstrecke)

Wegemarkierung (Weserlandroute)
Große Weserlandroute von Mardorf über die Wiesen (Heudamm) nach Winzlar, Loccum, Wiedensahl, Petershagen, Diepenau, Uchte, Steyerberg, Stolzenau, Leese, Estorf, Brokeloh, Husum, Düsselburg, Rehburg, Meerbruch (Kiebitzohrdamm) zurück in Mardorf. Gesamtstrecke 210 km km als Mehrtagestour.


Gesamtstrecke (Große Weserlandroute) - 120 kb

 

Nieders.Mühlenstraße (Teilstrecke)

Nds.Mühlenstr.
Ein Teil der seit 1998 bestehenden Niedersächsischen Mühlenstraße führt auch durch Steinhude (Windmühle Paula"), Rehburg (Ruine am Mühlenberg), Mardorf (Mühlenberg mit Golfplatz) und Schneeren (Holländer-Windmühle in Renovierung). Bisher sind über 427 Mühlen am Weg von innen oder zumindest von außen zu besichtigen - in 29 Landkreisen. Gesamtstrecke über 2.800 km.


Teilstück der Nds. Mühlenstraße - 380 kb

 

Nieders.Spargelstraße (Teilstrecke)

Wegemarkierung Spargelstraße
Zwischen Braunschweig, Lüneburg, Bremen, Vechta und Nienburg (Nds. Spargelmuseum) führt ein Abschnitt der Niedersächsischen Spargelstraße e.V. - auch durch Mardorf und Schneeren. Gesamtstrecke ca.750 km.


Strecke (Spargelstraße) - 150 kb

 

Fahrradregion Hannover

Markierung Regionsring
Der Regionsring führt Sie um die große Region Hannover herum. Dabei im Westen Mardorf und das Steinhuder Meer.


Karte Regionsring-West

 

Kulturroute Hannover

Logo der KulturrouteIn Hannover und den umliegenden Regionen gehen Natur und Kultur viele glückliche Verbindungen ein. Anlass für das Netzwerk Erweiterter Wirtschaftsraum Hannover (EWH), eine rund 800 km lange Fahrradroute zu entwickeln: die Kulturroute.

Interaktive Karte



Karte des Teilabschnitts Mardorf

 

Nordhannoversche Moorroute (von Moor zu Moor)

Wegemarkierung Nordhannoversche MoorrouteEntlang an acht Mooren! Die Moore, die durch die Route erschlossen werden, liegen entweder direkt am Wegesrand oder sind durch einen ausgeschilderten Abzweig erreichbar: Hagenburger Moor (Landkreis Schaumburg/Wunstorf) Totes Moor (Neustadt am Rbge./Wunstorf) Otternhagener Moor (Neustadt a. Rbge./Wedemark) Helstorfer Moor (Neustadt a. Rbge./ Wedemark) Schwarzes Moor (Garbsen/Wedemark) Bissendorfer Moor (Wedemark/Langenhagen) Oldhorster Moor (Isernhagen/Burgdorf) Altwarmbüchener Moor (Isernhagen/Landeshauptstadt Hannover/Lehrte)

Faltblatt "Von Moor zu Moor" - 3 MB

 

 
Schnell zur Unterkunft