Staatlich anerkannter Erholungsort Mardorf


 
Dorfgemeinschaft

Der historische Ortskern im "Staatlich anerkannten Erholungsort" Mardorf lädt zum Verweilen ein. Egal ob am "Aloys-Bunge-Platz" mit seinem Fachwerk-Ensemble, unter den Eichen am Dorfteich, in einem gemütlichen Café oder Restaurant, die behagliche dörfliche Atmosphäre ist überall zu spüren. Entdecken Sie die "Sonnenseite" des Steinhuder Meeres. Das westlich von Hannover gelegene größte Flachgewässer Deutschlands ist ein Eldorado für Wassersportler . Der fast 6 km lange Uferweg mit Promenade und "Seh-Stegen" bietet einen hervorragenden Blick auf's Wasser. Interessante Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren lassen Sie die atemberaubende Natur und das maritime Flair erleben.

 

Steinhuder Meer Tourismus

Weitere Informationen u. a. die Öffnungszeiten und den neuen Film der Steinhuder Meer Tourismus  GmbH (SMT), zu Unterkünften (Buchung gleich rechts), Aktivitäten und Veranstaltungen rund um das Steinhuder Meer (links unter Termine, Veranstaltungskalender) und die aktuelle Erlebniskarte rund um das Steinhuder Meer (weiter unten).



Erlebniskarte 2017 als .pdf (15 MB) - bitte anklicken!

 

... die Zeit läuft bis zum Jubiläumsjahr 2021!

Die Dorfgemeinschaft Mardorf e.V.  begrüßt Sie im fast 850 Jahre alten Dorf am Meer (meredorpe)! Es sind noch genau 8?? Tage bis zum Jubiläumsjahr 2021!

Informationen zur Dorfgemeinschaft Mardorf e. V. am Steinhuder Meer von 1983:


Mardorf in Zahlen und Fakten 2018!

 

21 Jahre Mardorfer Bauernmarkt

Adler-Startversuch
Mardorfer Bauernmarkt   jeden Mittwoch im Juli und August zwischen 9 und 13 Uhr auf dem Aloys-Bunge-Platz in der Ortsmitte!

 

5.Sommerfest der Mardorfer Vereine

4.Sommerfest Mardorf Es werden wieder tolle Tage mit Party, Spiel, Unterhaltung, Nervenkitzel, Comedy und viel Musik stattfinden!

Am Samstag, 1.September bieten nach dem tradionellen Festumzug (14 Uhr) die Vereine wieder viele kleine und große Überraschungen! Abends gibt es Musik und Tanz mit DJ und Comedy mit Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp

Am Sonntag, 2.September nach dem erneuten Festumzug (14 Uhr) gibt es wieder einen bunten Familien-Nachmittag unter den Eichen.

Weitere interessante "news und fotos" zu den letzten 4 Sommerfesten auf der facebook-Seite von mardorf-city

 

Eintrittskarten ab sofort bei den Vorverkaufsstellen:  Zum Preis von 7,50 € für die Comedy mit "Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp" und Party mit DJ gibt es bei Hofladen Niemeyer, Mardorfer Straße 22 und Hofladen Denker, Rehburger Straße.

 

Die Gasbohrung in Mardorf wird abgeschlossen!

Gasbohrung 2018

Zum Vergrößern - anklicken!

 

Der Parkplatz (F) Kleiner Brink ist in Betrieb!

nasses Frühjahr auf dem neuen Parkplatz (F)

Nach weit über 10 Jahren intensiver Planung im Ortsrat, einer eigenen Arbeitsgruppe und leider vieler kostensteigernder Versäumnisse, ist der Parkplatz nun doch endlich fertig geworden.

Dafür gebührt den jetzt verantwortlichen städtischen Mitarbeitern (u. a. Herr Härtel und Herr Neissner) und der beteiligten Baufirma unser herzlicher Dank!

Der Platz ist gelungen und die verfügbare Fläche optimal nutzbar. Die nächtliche Ausleuchtung ist sehr gut und die Notwendigkeit des Neubaus zeigt sich an jedem Tag der Woche!



Parkplatz (F) 1950-2017 - 1,8 MB

 

Westliche Meerstraße und Dreieckstraße saniert!

neue Bushaltestellen an der neuen Meerstraße Den verantwortlichen städtischen Mitarbeitern (u. a. Herr Härtel und Herr Neissner) und der beteiligten Baufirma unser herzlicher Dank!

Sanierung Meerstraße und Bau Regenwasserkanal 2018 - 6,5 MB

 

Wasserstand sinkt langsamer!

Pegel

Das zeitweise vermehrte Auftreten von Blaualgen (Cyanobakterien) hat sich in den letzten 10 Jahren auf ein Drittel reduziert. Da es immer weniger Phosphateinträge ins Meerwasser gibt (nur noch über 2 Gräben am Südwestufer / auf der Mardorfer Seite wird schon seit Jahren das Oberflächenwasser durch Naturfilter in 3 Regenrückhaltebecken vorgeklärt), fehlt den Blaualgen ihre Hauptnahrung. Lediglich bei den jetzt sehr hohen Wassertemperaturen immer über 30 Grad, schwülwarmer Luft und Windstille kann es in geschützten Buchten zur grüngelben Einfärbung des natürlich trüben Wassers kommen. Das ist dann ein deutliches Anzeichen diese Bereiche zu meiden. Hundehalter sollten ohnehin ihren "Liebling" nur angeleint ans Ufer führen und ihn erst nach Sichtprüfung und nur am Hundestrand ins erfrischende Nass entlassen.

Der Wasserstand im Steinhuder Meer der bis Ende Juni von einem Rekordhoch am 7.Januar = 38,10 müNN dramatisch auf inzwischen 37,58 m sank, fällt inzwischen langsamer  - nicht zuletzt wegen einiger ergiebiger Niederschläge südlich des Meeres, insbesondere in Rehburger Bergen. Historische Tiefststände waren: 1883 = 37,10 m / 1934 = 37,41 m / 1959 = 37,50 m / 2003 = 37,59 m.

 

Ruhe auf dem Dorfpfad - M1

Die Saison am Steinhuder Meer hat begonnen! Nun ist wieder eine gute Zeit für einen beschaulichen Dorfrundgang! Unser Dorf verändert sich weiter ....... bleibt neugierig und schaut Euch um.

Für Freunde der Niederdeutschen Sprache übrigens auch in Mardröpsken Plat.



Flyer M1 - 600 kb

 

De dörppad up plat - M1



De dörppad up plat!

 

Fußball im Kreis Region Hannover!

SG Mardorf-Schneeren

Die 1.Herren der SG Mardorf/Schneeren spielt (mit neuem Trainer Dietmar Remmer) in der 1.Kreisklasse ! Das Kreispokalspiel und erste Punktspiel gingen leider verloren.

Die weiteren Spiele der I.Herren

Die 2.Herren der SG Mardorf/Schneeren spielt als Aufsteiger (mit Trainer Jörn Heidemann) nun in der 2.Kreisklasse. Das Kreispokalspiel und erste Punktspiel gingen leider verloren.

Die weiteren Spiele der II.Herren

Die Ü50 (Senioren ab 50 Jahren mit Mardorfer Beteiligung) der SG TV Eiche Winzlar/RSV Rehburg spielt  in der 2.Kreisklasse (in der spielfreien Zeit ist jeden Mittwoch um 19 Uhr Training in Winzlar)! Der Wechsel vom Kreis Nienburg in die starke Region Hannover ist mit dem 6.Tabellenplatz gelungen. Die neue Saison beginnt am 1.8. um 19:30 Uhr in Winzlar dem Kreispokal gegen SV Velber.

Die weiteren Spiele der Ü50-Senioren



Die erfolgreiche 2.Herren der SG Mardorf-Schneeren 2018

 

Mardorf trauert!

uus mygeföel - Unser Beileid!

Die Steinhuder Meer Tourismus GmbH (SMT), der Verkehrsverein Mardorf e.V. und der gesamte Erholungsort Mardorf trauern um Wilfried Ehrenheim, der am 7.August 2018 im "Haus des Gastes" während seines Dienstes verstorben ist!

Die Dorfgemeinschaft Mardorf e. V.  trauert um:

Das Ehrenmitglied Ida Blöthe (geb. Brase am 20.5.1925), die am 15.Juli 2018 mit 95 Jahren verstorben ist.

Das Mitglied Anneliese Lohrer (geb. Dankenbring am 29.5.1935), die am 29.Juli 2018 mit 83 Jahren verstorben ist. Sie war seit dem 17.1.1984 im Verein und versorgte schon während der "Dorferneuerung" alle Mitwirkenden mit dem legendären "Platenkuchen"! Die Bäckerei wurde von ihrem verstorbenen Ehemann Benno 1960 gegründet und musste schon 1980 vom Sohn Torsten weitergeführt werden. Sie war Sternpatin und viele Jahre gerne im Chor und bei den "Meersingern".

Wir sprechen den Angehörigen unser herzliches Beileid aus.

Glockengeläut der Fachwerk-Kapelle Mardorf!

 

Mitglieder der Dorfgemeinschaft haben ihren besonderen Tag:

hartlig glükwunsk - Herzlichen Glückwunsch!

Horst Kohlmann (Weißdornweg) wurde am 26.Juli 2018  75 Jahre!

Er ist seit der Gründung am 6.12.1983 im Verein, im Vorstand seit dem 7.3.1987 zunächst als Schriftführer, wesentlich beteiligt am Abbau (1989) und ab 1990 beim Wiederaufbau des späteren Museums. Nach der Eröffnung 1991 wird er wegen seiner "leidenschftlichen" Führungen und ständigen Suche nach besonderen Austellungsstücken schnell zum anerkannten "Museumsdirektor". Das "Backhaus" (mit dem einzigartigen Ofen und ungewöhnlichen Fußboden wird nach der Eröffnung 2015 zu seiner 2.Leidenschaft.  Am 7.3.1998 wird er 2.Vorsitzender und am 31.3.2000 1.Vorsitzender, seit dem 15.2.2014 ist er schließlich verdienter Ehrenvorsitzender der Dorfgemeinschaft Mardorf e.V.

Heinz Witte (Nendorf) wurde am 2.August 2018  75 Jahre!

Er ist seit 2014 musikalischer Leiter der "Mardorfer Meersinger" und kommt zu jedem Übungsabend und Veranstaltung aus dem fernen Nendorf (Uchte/Stolzenau) angereist.

Barb Meyer (Kellerweg) wird am 15.August 2018  75 Jahre! Sie ist seit 2002 Mitglied in der Dorfgemeinschaft Mardorf e.V.

 

Wetter-Vorhersage (Mardorf mit Rehburg-Loccum)

Mardorf am Steinhuder Meer

 Wetteronline.de-regenradar   

...Aussichten bis 14 Tage!

Wetter-Prognose www.windy.com

(alle Möglichkeiten, auch weltweit bis 9 Tage in voraus)

 Umrechnung Knoten in ?

 

Meer Radio auf UKW Frequenz 88,0 MHz ...

Logo Meerradio 88,0

... und über www.meerradio.de/webradio

www.meerradio.de   info@meerradio.de   Tel.05032-3636

 

 

 


(c): www.mardorf.de - 15.08.2018 06:53
Vervielfältigung nur mit Genehmigung, alle Rechte vorbehalten
URL: www.mardorf.de