Bienvenido a .. / Bienvenue à .. / Fáilte go dtí .. / Välkommen till .. / Witamy w .. / Welcome to .. / Welkom bij .. / Welkuurm in .. Herzlich Willkommen in .. Mardorf am Steinhuder Meer!


 
Dorfgemeinschaft

Der historische Ortskern im "Staatlich anerkannten Erholungsort" Mardorf lädt zum Verweilen ein. Egal ob am "Aloys-Bunge-Platz" mit seinem Fachwerk-Ensemble, unter den Eichen am Dorfteich, in einem gemütlichen Café oder Restaurant, die behagliche dörfliche Atmosphäre ist überall zu spüren. Entdecken Sie die "Sonnenseite" des Steinhuder Meeres. Das westlich von Hannover gelegene größte Flachgewässer Deutschlands ist ein Eldorado für Wassersportler . Der fast 6 km lange Uferweg mit Promenade und "Seh-Stegen" bietet einen hervorragenden Blick auf's Wasser. Interessante Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren lassen Sie die atemberaubende Natur und das maritime Flair erleben.

 

Steinhuder Meer Tourismus Weitere Informationen u. a. die Öffnungszeiten und den neuen Film der Steinhuder Meer Tourismus  GmbH (SMT) zu Unterkünften (Buchung gleich rechts), Aktivitäten und Veranstaltungen rund um das Steinhuder Meer (links unter aktuell, Termine,...).

 

... die Zeit läuft bis zum Jubiläumsjahr 2021!

Die Dorfgemeinschaft Mardorf e.V.  begrüßt Sie im fast 850 Jahre alten Dorf am Meer (meredorpe)! Es sind noch genau 12?? Tage bis zum Jubiläumsjahr 2021!

Informationen zur Dorfgemeinschaft Mardorf e. V. am Steinhuder Meer


Mardorf in Zahlen und Fakten 2017!

 

4.Sommerfest der Mardorfer Vereine - 2017

4.Sommerfest Mardorf

Am 1.September 2017 ist es wieder soweit ....

Das Programm für 3 tolle Tage steht!

(siehe unten)



Flyer Sommerfest 2017 - 1MB

 

Infos Ticketpreise und Vorverkauf:

Tickets im Vorverkauf 8 €

 

(bei Hofladen/Bauerncafé Niemeyer, Hofladen Denker, Tourist-Info SMT)

Ticket online bestellen

und an der Abendkasse 10 €.

 

Eissegler "Bornemann1" (unter Projekte Dorfgemeinschaft)

Zeichnung des Entwurfs 1965

 

Moor-Ausstellung im Haus des Gastes bis Ende Juli!

Handtorfstich für den Eigenbedarf in Mardorf bis in die 1960er Jahre

Moor-Ausstellung "O schaurig ist`s, übers Moor zu gehn ..." macht in Mardorf (Haus des Gastes / Tourist-Info) Station.

Wie Menschen im Toten Moor zwischen Steinhuder Meer und Neustadt Schwerstarbeit leisteten und in dessen Nähe lebten, ist bis Ende Juli auf dem Aloys-Bunge-Platz in Mardorf zu sehen. Sie dokumentiert mit zahlreichen Fotos und Unterlagen eines der interessantesten Kapitel zur Geschichte der Arbeitsmigration in der Region Hannover. Diese begann mit der Industrialisierung des Torfabbaus. Tausende von Arbeitskräften aus den ärmsten Gebieten Europas wurden dafür angeworben. Die Ausstellung zeigt auch Bilder von Kriegsgefangenen zur Zeit des Ersten Weltkrieges, von Zwangsarbeitern der Wehrmacht kaum 30 Jahre später, von den Gastarbeitern, die in den Fünfziger- und Sechzigerjahren kamen. Heute ist das Moor weitgehend trockengelegt, seine Renaturierung eine Herausforderung für die Zukunft. Foto- und Kunstinstallationen ergänzen die Ausstellung. Zu deren Konzept gehören außerdem Radtouren, Moorspaziergang und ein Vortrag zur Sozialgeschichte des Toten Moores.



M4 - Moorpfad 2017 - 3,5 MB

 

Langfristige Umleitungen für Rehburg-Stadt

Vermutlich für 15 Monate (bis mindestens September 2018 !!!) wird im Zentrum von Rehburg die Durchgangsstraße (L370) umgebaut!

Innerörtliche Umleitungen für den KFZ-Verkehr sind schlecht ausgeschildert (siehe Anlage unten)!

Die weiträumigen Umleitungen für LKW und Gespanne sind ausgeschildert (siehe Anlage unten).



Umleitungen für Rehburg-Stadt 2017-2018

 

SG Mardorf/Schneeren spielt jetzt im Fußballkreis Region Hannover!

SG Mardorf-Schneeren

Die 1.Herren bleibt 1.Kreisklasse! Trainer Kirk hat aus privaten Gründen aufgehört - aber mit Laszlo Nemeth ist ein guter Nachfolger gefunden! In der neuen Saison wird in der Staffel 2 gespielt zusammen mit: FCMecklenhorst, SCLohnde96, SCLangenhagen, SVDedensen, SVEsperke, SVGermaniaHelstorf, SVResse, SVVelber, SVWackerOsterwald, TSVGodshornII, TuSGümmer, SusSeelze, TVMandelsloh.

Die weiteren Spiele der I.Herren

Die 2.Herren hat Trainer Jörn Heidemann den Aufstieg geschafft in die 3.Kreisklasse und spielt in der Staffel 2 mit: DJKSpartaLanghenhagenII, MTVEngelbostel-SchulenburgII, MTVMeyenfeld, SCNiederstöcken, SGLetter05II, SVTürkaySporGarbsenII, TSVBerenbostelII, TSVBokelohII, TSVOtternhagen, TSVGodshornIII, TSVHorst, TSVLutheIII, TSVPoggenhagenII.

Die weiteren Spiele der II.Herren

Wenn alles klappt spielt die Ü50 (Senioren ab 50 Jahren) der SG TV Eiche Winzlar/RSV Rehburg in der kommenden Saison ebenfalls im Kreis Region Hannover in der 1.Kreisklasse Staffel West.


Unsere beiden Fußballmannschaften im November 2016

 

Unsere Kindertagesstätte (Kindergarten) wächst weiter!

KiTa Zwergenburg

Es gibt eine separate Krippengruppe mit über 15 Plätzen (1-3 Jahre), eine Kindergartengruppe mit über 25 Plätzen (3-6 Jahre). Insgesamt begleiten 8 pädagogische Fachkräfte die Kinder bei ihren Bildungs-und Lernprozessen. Leiterin ist Anja Ploetz (Telefon 05036-1235 / für den Hort App.2348)

Eine altersübergreifende Hortgruppe mit über 25 Plätzen im ehem. Schulgebäude nebenan (3-12 Jahre). Das Mittagessen und die Betreuung erfolgt in den dortigen Räumen.

Ein interessantes Jubiläum konnte die Einrichtung in 2016 feiern: 75 Jahre Kindergarten in Mardorf, denn schon zum Sommer 1941 wurde im Ort ein "Erntekindergarten" eingerichtet und von Ida Meier (+5.2.2017) betreut. Ihr ist übrigens der Platz südlich des KG gewidmet.



Kurzgeschichte Kinderbetreuung in Mardorf

 

So machen wir Mardorf barrierefrei ....

neue barrierefreie Toilette am Naturpark-Haus

Alle reden von Barrierefreiheit - wir in Mardorf machen es einfach!

In Zusammenarbeit von Mardorfer Vereinen, dem Ortsrat, dem Verein "Stadtmarketing" und der Stadt sind in den letzten Jahren viele Zugänge, Plätze und Wege barrierefrei umgestaltet worden. Weitere Beispiele sind der Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus, die Absenkung des Bordsteins zum Friedhof und die 3 Picknickplätze am Uferweg.

Mit der Fertigstellung des Naturpark-Hauses am Uferweg 118 gibt es nun endlich auch eine barrierefreie Toilette mit Baby-Wickelraum nach den neuesten Anforderungen und außerdem ist dieses WC im kleinen Holzgebäude nebenan jeden Tag von morgens bis abends geöffnet. Dazu sind während der allgemeinen Öffnungszeiten der Tourist-NP-Info alle Toiletten im Haupthaus nutzbar - ebenfalls barrierefrei!



einige Beispiele für viele weitere ... (1,7 MB)

 

Schönes Mardorf - Hinterm Dorf!

neue Holzbrücke von 2017 am ehemaligen Notteich Der Dorfpfad "M1" führt hierhin, aber man kann auch einfach mal so diesen schönen und interessanten Bereich von Mardorf erleben und geniessen - Hinterm Dorf.


Hinterm Dorf bis 2017 - 6,5 MB

 

Ruhe auf dem Dorfpfad - M1

Die Saison am Steinhuder Meer hat begonnen! Nun ist wieder eine gute Zeit für einen beschaulichen Dorfrundgang! Unser Dorf verändert sich weiter ....... bleibt neugierig und schaut Euch um.

Für Freunde der Niederdeutschen Sprache übrigens auch in Mardröpsken Plat.



Flyer M1 - 600 kb

 

De dörppad up plat - M1



De dörppad up plat!

 

Mitglieder der Dorfgemeinschaft haben ihren besonderen Tag:

hartlig glükwunsk - Herzlichen Glückwunsch!

Ilse und Karl-Heinz von Hofen (Bultgärten) feierten am 8.Juni 2017 ihre Diamantene Hochzeit (60 Jahre)!

Hans-Dieter Elias (Schlüsselburg / "Meersinger") wurde am 17.Juni 2017  75 Jahre!

Hanna Nülle (Auf dem Mummrian / "Meersinger") wurde am 18.Juni 2017  80 Jahre!

Wilhelm Meyer (Kleiner Brink) wird am 4.Juli 2017  80 Jahre!

Wilhelm Langhorst (Auf dem Lindenberg / "Meersinger" / seit 1984 Mitglied) wird am 4.August 2017  75 Jahre!

 

 

 


(c): www.mardorf.de - 21.07.2017 10:35
Vervielfältigung nur mit Genehmigung, alle Rechte vorbehalten
URL: www.mardorf.de